Anatomie w/ Martyn (ostgut ton)
Samstag 7. Dezember @ 20:00

Der gebürtige Niederländer (und heute in Washington, D.C. lebende) Martijn Deijkers hat sich mit seiner langjährigen musikalischen Reise als Martyn stets in einer genrefreien Szene seiner selbst bewegt. Obwohl seine Einflüsse noch weiter gefasst sind, ist Martyns Musik zutiefst inspiriert von den futuristischen und melodischen Aspekten Detroits und Chicagos. Seine rhythmisch diversen Klänge umfassen Drum ’n‘ Bass, Dubstep und verschiedenste Formen von Bassmusik, berühren aber ebenso problemlos House und Techno sowie abstrakte, ambiente Klangwelten. Zu gleichen Teilen basierend auf Musikalität und Energie sind Martyns vielschichtige Tracks verzückende Ausflüge in Melancholie, Futurismus und Dancefloor-Hypnosen.

☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲
WHEN THE DARKNESS COMES, LET IT INSIDE
☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲

20:00 – 22:00 // Freier Eintritt
22:00 – 00:00 // 8,00 €
00:00 – 05:00 // 10,00 €

☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲

LINEUP:

⚈ MARTYN (ostgut ton)
⚈ MARCELLA (suxul I artefakt)
⚈ VOE (unlimited)
⚈ METHAN (aquanauts)
⚈ EGOREX (antgang)

☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲
NO RACISM | NO HOMOPHOBIA | NO FASCIM
NO SEXISM | NO HATE | RESPECT ALL PEOPLE!
☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲

MARTYN (ostgut ton)

via LiebeundTriebe@facebook