Ausstellung „W49“
noch bis 3. März

Hier in Ingolstadt hat die AUDI AG ihren Stammsitz und betreibt ihre größte Produktionsstätte. Rund 44.000 Menschen arbeiten gemeinsam am Vorsprung durch Technik. Mit der Ausstellung „W49“ blickt das Audi museum mobile in ganz besonderer
Art und Weise zurück auf diese schon 70 Jahre andauernde Verbindung von Audi und Ingolstadt. „49“ steht dabei für das Jahr, in dem alles begann, das Gründungsjahr für einen zweiten Anlauf – sowohl für die AUTO UNION als auch für die Demokratie in Deutschland. Das „W“ bedeutete ursprünglich „West“ und unterschied die in Ingolstadt gebauten Motorräder von denen aus dem „Osten“. Die Sonderausstellung bietet einen spannenden und manchmal auch überraschenden Rundgang durch 70 Jahre Unternehmens- und Stadtgeschichte, der begleitet wird von den wichtigsten Exponaten unseres Neuanfangs im Westen 1949.

Termin: bis Sa., 29.2.2020,

 

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr., 9–18 Uhr

Sa./So. und Feiertage, 10–16 Uhr

 

Führung: Mo. bis Fr., 11.30–12 Uhr

Ort: Audi museum mobile

Preis: 4 Euro/Person; 2 Euro/ermäßigt* * Rentner, Studenten, Menschen mit Behinderung und Jugendliche bis 18 Jahre, Kinder bis 6 Jahre frei

Kontakt/Buchung: telefonisch unter 0800 2834444 oder per E-Mail an welcome@audi.de

via audi.de