Europa zwischen Leitkultur und Kultur light?
Dienstag 15. Oktober @ 19:30

Josef Kraus warnt vor Werteverfall

Europa hat keinen guten Ruf. Das ist nicht gerecht. Denn die Bürger kritisieren nicht Europa, sondern die Politik der Europäischen Union (EU). „Europa muss sich wieder auf seine Werte besinnen!“ fordert Josef Kraus.
Am kommenden Dienstag, 15. Oktober, setzt er sich mit der Zukunft der EU auseinander. Beginn ist um 19.30 Uhr im Canisiuskonvikt Ingolstadt, Bergbräustr. 1. Unkostenbeitrag 5 €.
Der ehemalige Leiter eines Gymnasiums in Vilsbiburg, und langjähriger Präsident des Deutschen Lehrerverbandes schreibt auch Kolumnen und Bücher. Sein bekanntestes waren die „Helikoptereltern“.
Josef Kraus warnt vor einem Verfall der Werte, ohne die es keine Menschenrechte, keine Demokratie und keinen Sozialstaat gäbe. Wenn Werte gleichgültig, Bräuche und Traditionen aufgegeben und Toleranz falsch verstanden werde, falle Europa auseinander, so Bildungsexperte Kraus. Er wirbt für einen europäischen Patriotismus, der sich gegen extremistisches Denken wie z. B. Nationalismus abgrenzt. Veranstalter: Kath. Erwachsenenbildung Ingolstadt (KEB)

via keb-in.de

Diese Veranstaltung wird von der IN-Direkt Redaktion empfohlen.

Links
Webseite der Veranstaltung keyboard_arrow_right
Mit Freunden teilen
WhatsApp Facebook
Erinnerung
Im Kalender speichern
Canisiuskonvikt
Bergbräustr. 1
85049 Ingolstadt
place Auf Google Maps zeigen