Gartenführung: Pflanzen wider den Scheintod
Sonntag 31. Mai @ 14:00

Im Garten kennzeichnen türkisfarbene Schilder elf Pflanzen, die um 1800 zur Bekämpfung des „Scheintodes” eingesetzt wurden. Bei der Führung wird ihre damalige Verwendung erläutert und unser heutiges Wissen zu den jeweiligen Arzneipflanzen vorgestellt.

Dauer 60 Minuten, Führungsgebühr 3 €, Treffpunkt vor dem Panoramafenster im Neubau

via dmm-ingolstadt.de
Auf Grund der aktuellen Lage bezüglich der Coronavirus Verbreitung werden derzeit vermehrt Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Bitte prüft im Zweifelsfall beim Veranstalter, ob die Veranstaltung zum genannten Zeitpunkt stattfindet. Aktuelle Infos und Pressemitteilungen findet ihr hier.
Teilen