Jerusalem – Äthiopien –  Peru Filmnachmittag der CSU
Sonntag 8. März @ 15:00

Der CSU-Ortsverband Südwest lässt die Tradition der Filmnachmittage wieder aufleben. Die CSU-Stadtratskandidaten des Südwestens und der Filmautor Gerd Maier laden zu einer interessanten filmischen Reise in drei Länder ein. Zuerst gehts nach Jerusalem, wo die Highlights der Stadt zu sehen sind. Zweite Station ist das weitgehend unbekannte Hochland von Äthiopien, wo ein Einblick in das dortige Leben sicher überrascht. „Auf den Spuren der Inkas“ in Peru führt der dritte Film.

Als besonderes Schmankerl laden die veranstaltenden Stadtrats-Kandidaten zu Kaffee und Kuchen ein.

Eintritt ist frei.

via csu.de
Auf Grund der aktuellen Lage bezüglich der Coronavirus Verbreitung werden derzeit vermehrt Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Bitte prüft im Zweifelsfall beim Veranstalter, ob die Veranstaltung zum genannten Zeitpunkt stattfindet. Aktuelle Infos und Pressemitteilungen findet ihr hier.

Diese Veranstaltung wird von der IN-Direkt Redaktion empfohlen.

Teilen