„Kunst und Krempel“ – Aufzeichnung des BR Fernsehen
Montag 7. September

 Vom 25. bis 27.9.2020 zeichnet das BR Fernsehen im Schloss Schleißheim neue Folgen der Antiquitätensendung „Kunst und Krempel“ auf. Die Experten bewerten Objekte aus sechs Themengebieten: Spielzeug, Kunst auf Papier, Religiöse Volkskunst, Gemälde, Skulpturen und Porzellan. Die Veranstaltung findet unter Einhaltung strenger Hygienestandards statt.
Interessierte Antiquitätenbesitzer können sich bis spätestens Freitag, 7. September 2020, beim BR Fernsehen bewerben (max. 4 Objekte pro Themengebiet).
Bewerbung mit Postanschrift, Telefon, Objektfotos und Stichwort „Kunst + Krempel in Oberschleißheim“ bitte per Email an kunstundkrempel@br.de.
Weitere Informationen unter: kunstundkrempel.de.

Auf Grund der aktuellen Lage bezüglich der Coronavirus Verbreitung werden derzeit vermehrt Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Bitte prüft im Zweifelsfall beim Veranstalter, ob die Veranstaltung zum genannten Zeitpunkt stattfindet.
Teilen