Langer Freitag im DMMI: Gin & Jazz please!
Freitag 4. September @ 18:00

Bei den Langen Freitagen im Juli und August gab es vor dem Museum lange Warteschlangen. Diese Wartesituation birgt ein gewisses Risiko, da hier der Sicherheitsabstand nicht immer eingehalten wird. Wir behalten uns daher vor, auf den Langen Freitag im September in Abhängigkeit von den aktuellen Infektionszahlen kurzfristig zu verzichten.

——————————————

Lange Freitage in Zeiten von Corona

– Am Museumseingang gibt es eine Einlassbeschränkung. Es kann zu längeren Wartezeiten vor dem Museum kommen.
– Im Museum muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
– Die Sonderausstellung scheintot ist geöffnet (max. 12 Personen)
– Der gesamte Arzneipflanzengarten wird an diesem Abend für die Außengastronomie des Café „hortus medicus“ genutzt. Hier gelten die üblichen Regeln der Außengastronomie: Hinterlegen der Kontaktdaten beim Betreten des Gartens; Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im gesamten Garten, der erst abgenommen werden darf, wenn man am Tisch sitzt.

Für den „Langen Freitag” gibt es keine Möglichkeit zur Voranmeldung oder Reservierung!

Wichtig: Der „Lange Freitag” findet nur bei gutem Wetter statt. Die Entscheidung werden wir am Freitag um 14 Uhr fällen und hier in dieser Veranstaltungsankündigung eintragen. Sie können ab 14 Uhr auch gerne bei der Museumskasse anrufen und nachfragen (0841 – 305 2860).

———————

Die Ingolstädter Band „Jazz please!“ begleitet den Abend mit eleganten Klängen an Klavier, Bass und Drums. Das Museumscafé „hortus medicus“ bietet an seiner Gin-Bar dazu passende Drinks und Snacks an. Und wer die Sonderausstellung scheintot noch nicht gesehen haben sollte, kann das am Langen Freitag auch nachholen. Bis 22 Uhr!

Anstatt der ursprünglich „Gartenvisiten bei Wacholder und Co.” bieten wir Ihnen eine Audio-Ginpflanzenführung fürs Smartphone. Die Biologin und Heilpraktikerin Dr. Elke Puchtler hat kurze Porträts der Gin-Pflanzen eingesprochen. Diese Audiofiles stehen auf unserer Website zur Verfügung. Bringen Sie Ihre Smartphones mit! Vor Ort liegen auch Karten mit der URL bzw. dem QR-Code aus, die Sie zu dem Downloadbereich führen.

Wir danken der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Deutschen Medizinhistorischen Museums e.V. für die finanzielle Unterstützung der Langen Freitage 2020!

Posten Sie Ihre Eindrücke vom „Langen Freitag“ auf Facebook oder Instagram unter #dmmilangerfreitag

...weiterlesen
via dmm-ingolstadt.de
Auf Grund der aktuellen Lage bezüglich der Coronavirus Verbreitung werden derzeit vermehrt Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Bitte prüft im Zweifelsfall beim Veranstalter, ob die Veranstaltung zum genannten Zeitpunkt stattfindet.
Teilen