Lesung mit Miriam Spies und danach 80er & Indiependent Party
Samstag 12. Oktober @ 20:00

Im Alleingang und ohne nennenswertes Budget reist Miriam Spies mitten im Winter durch Marokko. Ob per Anhalter, im Nachtbus oder zu Fuß – die Reiseleitung überlässt sie dabei dem Zufall. Lesen und hören Sie jetzt die ersten Ausschnitte aus »Im Land der kaputten Uhren« von Miriam Spies.

Nach gerade mal dreißig Minuten Anwesenheit und zwei kurzen Gesprächen mit Locals hatte dieses Nador etwas unglaublich Unheimliches. Wie ein böses Geheimnis, das über der Stadt lag, das durch die Gassen strich und nach mir zu greifen drohte. Konkreter war jedoch die Problemkette: Ich war ohne einheimisches Geld, ohne Schlafgelegenheit und ohne die Option, hier irgendwie wegzukommen, in einer Stadt voll vermeintlicher Krimineller gestrandet, deren Dialekt nicht mal große Teile der Marokkaner verstehen. Dass das Scheitern so früh einsetzen würde, überraschte selbst mich. Travel the Moroccan way … Scherzkeks.

Danach ab 22 Uhr: Best of Indie and Wave
DJ Oldschool

Eintritt: €6

via kap94.de

Die Kunst- und Kulturwerkstatt KAP94 in der Kaponniere 94 ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Sparten. Fünf Ateliers, ein Veranstaltungsraum, Ausstellungsflächen, Arbeitsräume, eine Bar und ein – bald öffentlicher – traumhafter Stadtgarten auf dem gesamten Dach des alten Festungsgebäudes. Neben dem künstlerischen Betrieb, den Veranstaltungen und den festen Formaten steht das KAP94 für kulturelle Veranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte, Auftritte, aber auch für private oder Firmenfeiern zur Verfügung. Kommt gerne mit euren Ideen, tauscht euch mit uns aus oder schaut einfach mal vorbei!