Live-Konzert – Sane Pale, Brnjsmin, Far Behind the Sun
Samstag 15. Februar @ 19:30

Far Behind The Sun • Instrumental Post-Rock aus Kempten. Die Band Far Behind The Sun hat sich über die letzten fünf Jahre soweit entwickelt, dass ihr drittes Album nun über ein Label veröffentlicht wird. Snow Wave Records aus Finnland ist auf die Band aus Kempten über You Tube aufmerksam geworden und hat ohne zu zцgern den Plattenvertrag unterschrieben. Ihr Sound holt die Zuhörer aus dem Alltag ab und nimmt diese mit auf ein kurzweiliges Hörerlebnis der besonderen Art. Verschiedene musikalische Komponenten wie treibend-komplexe Rhythmen, harmonische und melancholische Melodien, atmosphдrische Klangflächen sowie harte Rock-/Metal-Elemente charakterisieren das Songwriting der Band. Das abwechslungsreiche Arrangement inspiriert das Publikum zum Träumen, Nachdenken und sich im Hier und Jetzt zu verlieren.

Sane Pale • Alternative Rock „Sane Pales Musik ist elektronisch getrieben, populär schimmernd und von einer bedachtsamen Rauheit geprägt (Darkpop/ Elektrorock).“ So beschreibt sich das ingolstädter Duo in einem Satz. Die Musik vermittelt Tiefe und Weite ohne sich zu verlieren. Es werden erdige Drums und Gitarren Sounds mit modernem Pop und Elektro Klängen verbunden. Die Stimmung ist meist dunkel und melancholisch, ohne dabei beengend zu wirken. Und auch wenn sich die Texte um Alltagssorgen und Existenzängste drehen, ist die Grund-Prämisse immer wieder: „Gebt nicht auf, ihr seid nicht allein.“

Brnjsmin • Ambient aus München – Intim, sphärisch und experimentierfreudig. Giovanni Raabe macht als ‚Brnjsmin‘ Sound, der irgendwo zwischen Ambient, Drone und Noise einzuordnen ist. Effekt basierte Klänge entstehen teils improvisiert, teils vorbereitet,

als Samples oder von Synths gespielt.

brnjsmin.bandcamp.com
instagram.com/gvnnrb

Einlass 19:30, AK 6,- €

20:00 – 21:00 Sane Pale
21:15 – 22:00 Brnjsmin
22:00 – 23:00 Far Behind the Sun

via kap94.de
via kap94.de

Die Kunst- und Kulturwerkstatt KAP94 in der Kaponniere 94 ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Sparten. Fünf Ateliers, ein Veranstaltungsraum, Ausstellungsflächen, Arbeitsräume, eine Bar und ein – bald öffentlicher – traumhafter Stadtgarten auf dem gesamten Dach des alten Festungsgebäudes. Neben dem künstlerischen Betrieb, den Veranstaltungen und den festen Formaten steht das KAP94 für kulturelle Veranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte, Auftritte, aber auch für private oder Firmenfeiern zur Verfügung. Kommt gerne mit euren Ideen, tauscht euch mit uns aus oder schaut einfach mal vorbei!

Teilen