Mathematische Kunstpause
Donnerstag 6. Februar @ 12:30

Die mathematische Kunstpause ist eine kurze Exkursion in das Spannungsfeld von Kunst und Wissenschaft. Die freie Künstlerin und ehemalige Physik- und Mathematiklehrerin führt während einer halbstündigen Mittagspause  in die verschiedenen naturwissenschaftlichen Disziplinen ein, indem sie ein konkretes Kunstwerk der aktuellen Ausstellung intensiv bespricht. In dieser mathematischen Kunstpause steht ein Werk von Rudolf Kämmer im Fokus.

DONNERSTAG, 06.02.2019, 12:30 BIS 13:00 UHR
KOSTEN: 5,00 € EINTRITT  (ERMÄSSIGT 3,00 €

via mkk-ingolstadt.de

Laufende Aussstellungen:
Wolfram Ullrich „Kunst und Buch“
20.10 bis 19.04.2020
Brunnquell Lampendesign aus Ingolstadt
13.10. bis 19.04.2020
Hans Jörg Glattfelder
24.11. bis 26.01.2020