NaturVision Special in Zusammenarbeit mit der Audi Umweltstiftung
Donnerstag 2. April @ 20:00

Gemeinsam mit dem NaturVision Filmfestival schreibt die Audi Stiftung für Umwelt einen Kurzfilmpreis aus. Die Schönheit der Natur auf die große Leinwand bringen, die Verletzlichkeit unserer Welt zeigen und von neuen, hoffungsvollen Lösungsansätzen für Umweltprobleme berichten – all das möchte und schafft das NaturVision Filmfestival..

Das Motto des Kurzfilmwettbewerbs 2019 ist „Kreislauf statt Kollaps – Die Natur macht‘s vor.“ In der Natur gibt es keinen Müll. Alles ist Teil eines andauernden Kreislaufs. Dieser Logik folgt auch das Prinzip Cradle to Cradle®:  Statt unsere Natur durch Ausbeutung von Ressourcen und unter Bergen von Abfall zum Kollabieren zu bringen, soll mit einer Kreislaufwirtschaft kein Müll mehr erzeugt werden, sondern aus abgenutzten / ausrangierten Produkten / Teilen neue Wertstoffe erzeugt werden. Das Spektrum reicht von Recycling, Upcycling, Sharing Economy und vorausdenkender Produktentwicklung bis hin zur Frage, wie sich der C2C- Ansatz auf Architektur und Städtebau übertragen lässt.

Eintritt: 5 €

via 20minmax.com
Auf Grund der aktuellen Lage bezüglich der Coronavirus Verbreitung werden derzeit vermehrt Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Bitte prüft im Zweifelsfall beim Veranstalter, ob die Veranstaltung zum genannten Zeitpunkt stattfindet. Aktuelle Infos und Pressemitteilungen findet ihr hier.

Diese Veranstaltung ist Teil des 20minmax internationales Kurzfilmfestival!
Alle 20minmax Veranstaltungen auf einen Blick.

Teilen