PRENDIDOS – EIN BÜHNENABEND MIT ALFONSO LOSA & COMPANY AUS MADRID – FLAMENCO FESTIVAL 2020
Freitag 18. September @ 19:00

Basierend auf den drei Säulen des Flamenco – Gitarre, Gesang und Tanz – führen in „Prendidos“ einige der weltbesten Flamencokünstler/-innen durch verschiedene Flamencostile.

„Prendidos“ setzt sich aus einer Reihe Sequenzen zusammen, die Schlüsselmomente im Leben und in der Kunst darstellen: das Verlangen danach, auf der Bühne zu stehen mit dem Wissen um alle Erfahrungen der Vergangenheit und dem unbedingten Willen vorwärts zu gehen; der Moment des in-den-Abgrund-Stürzens, das Verlernen von allem ein Gelernten zum Zweck der Weiterentwicklung; die Leidenschaft für Improvisation im Spannungsfeld zwischen Antrainiertem und gleichzeitiger Unkenntnis darüber, was passieren wird.

All dies präsentieren Alfonso Losa & Company mit der ernsthaften Pracht und vibrierenden Leidenschaft des Flamenco.

Tanz: Alfonso Losa
Tanz: Vanesa Coloma
Gitarre: Antonio Sanchez
Gesang: Ismael Fernandez „El Bola“

18.09.2020
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn:  20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kulturzentrum neun
Elisabethstraße 9a, 85051 Ingolstadt

VVK (zzgl. Gebühren): 30 € / ermäßigt (zzgl. Gebühren): 25 €
AK: 35 € / ermäßigt: 30 €

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, in der Tourist Information am Rathausplatz sowie über eventim.

Auf Grund der aktuellen Lage bezüglich der Coronavirus Verbreitung werden derzeit vermehrt Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Bitte prüft im Zweifelsfall beim Veranstalter, ob die Veranstaltung zum genannten Zeitpunkt stattfindet.

Barrierefreheit – Die neun für alle
Die neun bietet ein kulturelles Angebot für jeden, der Kultur erleben möchte. Das bedeutet, man kann die Veranstaltungshalle nicht nur barrierefrei erreichen, nein, auch eine induktive Höranlage ermöglicht es schwerhörigen Menschen ein umfangreiches Erlebnis zu erfahren. Mehr erfahren.

Teilen