Raus in die Natur und auf die Pirsch!
noch bis 11. April

„Ich hab Hasi gefunden!“ schallt es durch den Wald. So so! Da war wohl wieder ein junger Mensch auf der Pirsch im Wildpark am Baggersee. Rund um das Rotwildgehege bietet der Pirschpfad auf rund einem Kilometer Länge eine spannende Ergänzung zum klassischen Wildparkbesuch. Die bereits in die Jahre gekommenen bemalten Holzattrappen der einheimischen Waldtiere wurden jetzt durch naturgetreue Tiersilhouetten in Originalgröße ersetzt. Neue Wildparkbewohner haben sich in Baumwipfeln, hinter Büschen oder in den Wiesen am Wegesrand versteckt und warten darauf entdeckt zu werden.

via in-direkt.de

Diese Veranstaltung wird von der IN-Direkt Redaktion empfohlen.

Teilen