Reihe „Mittagsvisite“: Homöopathische Hausapotheke
Dienstag 3. August @ 12:30

Di., 3.8.2021, 12.30 Uhr, vor Ort UND per Zoom mit Prof. Marion Ruisinger

Homöopathische Hausapotheke. Foto Hubert Klotzeck
Wir widmen die Mittagsvisiten im Sommer 2021 dem 50-jährigen Gründungsjubiläum der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Deutschen Medizinhistorischen Museums Ingolstadt e.V. und stellen Objekte vor, die wir der großzügigen Unterstützung durch unsere Fördergesellschaft zu verdanken haben.
————————
PREMIERE!
Herzliche Einladung zur Teilnahme an unserer ersten hybriden Mittagsvisite!
————————
Monatelang konnten wir gar keine Mittagsvisiten durchführen. Im April gingen wir dann mit reinen Zoom-Visiten an den Start und haben dadurch „Zoom-Stammgäste” aus ganz Deutschland gewonnen. Inzwischen haben wir auch schon wieder einige analoge Mittagsvisiten durchgeführt, wegen der Abstandsregeln aber nur für maximal 6 Personen auf einmal. Um unsere Zoom-Gäste nicht zu verlieren und den Platzmangel vor Ort auszugleichen, führen wir nun beide Formate zusammen und heben die „hybride Mittagsvisite” aus der Taufe! Zunächst einmal als Testballon für den August – aber vielleicht hat dieses Format ja wirklich eine Zukunft?
Für die Visitengäste vor Ort ändert sich nichts, es steht nur eine Kamera hinten im Raum, die auf die Referentin und den Objekttisch gerichtet ist. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung bei der Museumskasse erforderlich: Tel. 0841-305 2860; dmm-kasse(at)ingolstadt.de.
Für die Zoom-Gäste gibt es eine kleine Änderung: Wenn sie an der Diskussion teilnehmen möchten, müssen Sie ihre Fragen in den Chat schreiben. Direkte Redebeiträge sind aus technischen Gründen derzeit leider nicht möglich. Die Chat-Fragen werden dann vorgelesen und beantwortet. Für die Teilnahme an der Zoom-Mittagsvisite werden wir in Kürze an dieser Stelle den Einwahl-Link zur Verfügung stellen.
Wir sind schon sehr gespannt auf unsere erste hybride Mittagsvisite!
Und hier noch einige Informationen zu dem Objekt, das Museumsdirektorin Marion Ruisinger diesmal vorstellen wird. Es handelt sich dabei um eine Homöopathische Hausapotheke. Gemeinsam mit den Visitengästen wird Frau Ruisinger das zierliche Schächtelchen öffnen, einzelne Globuligläser herausnehmen und dabei auch auf eine Visitenkarte stoßen, die Informationen darüber gibt, zu welchem Anlass diese kleine Apotheke einst überreicht wurde.
Dauer 30 Minuten, Eintritt frei

...weiterlesen
via dmm-ingolstadt.de
Teilen