Reihe „Mittagsvisite”: Krippenweg-Installation „Licht im Dunkel“
Dienstag 3. Dezember @ 12:30

In der dunkelsten Jahreszeit wird mit Weihnachten das „Fest des Lichtes” gefeiert. Wir haben deshalb den Lichtkünstler und Kulturpreisträger der Stadt Ingolstadt Markus Jordan dazu eingeladen, die Adventszeit im Museum zum Strahlen zu bringen. Er wählte dafür ein urchristliches Symbol: den Fisch. Dessen altgriechische Bezeichnung „ICHTHYS” kann als Kurzform der Worte „Jesus Christus / Sohn Gottes / Erlöser” gelesen werden. Jordan lässt das Sternbild des Fisches über dem Museumsfoyer erstrahlen. In dieser Sternenkonstellation kam es übrigens im Jahr 7 v. Chr. zu einer dreifachen Konjunktion von Jupiter und Saturn – vielleicht war das ja der „Stern von Bethlehem”?

Foyer Neubau, Dauer 30 Minuten, Eintritt frei

via dmm-ingolstadt.de
Links
Webseite der Veranstaltung keyboard_arrow_right Medizinhistorisches Museumkeyboard_arrow_right
Mit Freunden teilen
WhatsApp Facebook
Erinnerung
Im Kalender speichern
Medizinhistorisches Museum
Anatomiestraße 18 – 20
85049 Ingolstadt
place Auf Google Maps zeigen