Rudi Trögl Solo
Donnerstag 29. Oktober @ 18:00

In seinem Soloprogramm widmet sich der Ingolstädter Gitarrist und Jazzförderpreisträger von 1996 Kompositionen der Swing- und Bossa-nova-Ära. Darüber hinaus wird das Repertoire durch einige Bluestitel und Stücke von Pat Metheny und John Abercrombie ergänzt. Trögl präsentiert damit einen kleinen Querschnitt der Jazzgitarrengeschichte auf verschiedenen Gitarren. Rudi Trögl, bekannt durch seine zahlreichen Duo- und Trioformationen, kann man auch immer wieder solo erleben.

Termin: 29.10.2020, 18 Uhr
Ort: Bar & Lounge
Preis: Eintritt frei

via audi.de
Auf Grund der aktuellen Lage bezüglich der Coronavirus Verbreitung werden derzeit vermehrt Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Bitte prüft im Zweifelsfall beim Veranstalter, ob die Veranstaltung zum genannten Zeitpunkt stattfindet.
Teilen