Sarah Hakenberg – Dann kam lange nichts – Kabaretttage
Montag 4. Mai @ 20:00

Berlin, München oder Wien? Während andere noch darüber nachdenken, welche Stadt die schönste ist, zieht eine Liedermacherin nach Ostwestfalen. Es gibt keine Szenekneipen, keine spektakuläre Natur, keine Kita-Plätze – einfach nichts. In jedem Fall ist es ein idealer Ort, um neue Hakenberg-Hits zu schreiben: Über die Unsinnigkeit von Kreuzfahrten, über wahnsinnig gewordene Mütter und über Nazis, die als Umzugshelfer abgeworben werden. Bitterböse Ironie, garantiert pädagogisch wertfrei und urkomisch – Sarah Hakenberg von ihrer schwärzesten Seite.

VVK 25,- € zzgl. Gebühren
AK 32,- €

Foto: Fabian Stuertz

via kabaretttageingolstadt.de

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der 36. Ingolstädter Kabaretttage statt.  Entdecke alle kommenden Veranstaltungen der Kabaretttage in unserer Kategorie Kabaretttage.

Teilen Teilen