STRADO COMPAGNIA DANZA „FRIDA“ – TANZTAGE INGOLSTADT 2020
Montag 23. März @ 19:00

„Wozu brauche ich Füße, wenn ich Flügel habe?“

Was die Tänzer*innen mit ihren Körpern erzählen, zeigt Frida Kahlo in ihren Bildern. Die Strado Compagnia Danza erweckt Kunstwerke der mexikanischen Malerin tanzend zum Leben und begibt sich mitten in den schöpferischen Prozess hinein: Die Impulse vor dem kreativen Prozess, der Akt des Malens und der Weg zum einzigartigen Ergebnis. All das erzählt sie in bewegten und bewegenden Bildern, verknüpft mit Geschichten aus dem Leben der engagierten Künstlerin.
Geschichten eines stürmischen Lebens voller Leidenschaft und Farben, voller Lebenslust und Revolution.

Mit: Marcella Centenero, Katharina Krummenacher, Daniela Molina Garfias, Ines Meißner, Hanna Münch und Jeff Pham
Choreografie: Domenico Strazzeri
Assistenz und Traning: Caterina Salvadori
Bühne: Katrin & Domenico Strazzeri
Licht: Paul Stauber
Kostüme: Christina Schlumberger
Musik: João Braun & Domenico Strazzeri

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
neun, Kulturzentrum Ingolstadt
Elisabethstr. 9a, 85051 Ingolstadt

VVK (zzgl. Gebühren): 28 € / ermäßigt (zzgl. Gebühren): 24  €
AK: 32 € / ermäßigt: 28 €

Die Eintrittskarten sind erhältlich an allen bekannten Donaukurier-Vorverkaufsstellen, im Westpark Ingolstadt, an der Tourist-Information am Rathausplatz sowie über eventim.

via neun-ingolstadt.de

Barrierefreheit – Die neun für alle
Die neun bietet ein kulturelles Angebot für jeden, der Kultur erleben möchte. Das bedeutet, man kann die Veranstaltungshalle nicht nur barrierefrei erreichen, nein, auch eine induktive Höranlage ermöglicht es schwerhörigen Menschen ein umfangreiches Erlebnis zu erfahren. Mehr erfahren.