TAGEBUCH-SLAM: PUBERTÄT KANN WIRKLICH ERHEITERND SEIN, WENN MAN DARÜBER HINWEG IST
Freitag 5. November @ 20:30

Wir holen den Tagebuch-Slam nach Ingolstadt. Dabei lesen mutige Freiwillige aus ihren alten Tagebüchern vor und das Publikum entscheidet über den/die SiegerIn des Abends. Eine peinlich-lustige Zeitreise in die Abgründe der eigenen und fremden Pubertät und Kindheit. Ehrlich, berührend, schonungslos, betrübt, übertrieben, sehnsüchtig, haltlos und unverstanden. So waren und sind sie, unsere Schul- und Jugendjahre. Und so sind die Tagebucheinträge aus dieser wilden und unberechenbaren Zeit des Erwachsenwerdens.

Teilen