Technologieforum „Smart Farming“
Mittwoch 16. Oktober @ 13:00

Sensorik-Experten zeigen am 16. Oktober, wie digital die Arbeit auf dem Feld, im Stall und Gemüsebeet ist:

Die zunehmende Verfügbarkeit von Informationen durch die Digitalisierung hat viele Bereiche der Landwirtschaft bereits verändert. Welchen Beitrag Sensoren und neue intelligente Systeme für eine nachhaltige und effiziente Landwirtschaft von morgen leisten, erläutern Experten beim Technologieforum „Smart Farming“ des bayerischen Sensorik-Netzwerks am 16. Oktober 2019.

Das Forum findet in Kooperation mit dem brigk, dem Digitalen Gründerzentrum der Region Ingolstadt GmbH, statt.

Im Anschluss an die 4 ausgewählten Impulse und Fachvorträge können Teilnehmer die Diskussion mit den weiteren Unternehmen aus dem Sensorik-Netzwerk an den Themeninseln zu ausgewählten Schwerpunkten fortführen.

via brigk.digital