The Broken Circle – Filmabend
Sonntag 17. November @ 20:00

The Broken Circle ist wohl einer der besten europäischen Filme der letzten Jahre.

Der zweite Film von Felix Van Groeningen geht an die Nieren und zeigt eindrucksvoll die Reaktion von Eltern nach dem Verlust eines Kindes. Doch neben dieser Traurigkeit bleibt die Musik, die diesen Film entscheidend mitträgt.

Der Film soll ein Gefühl für die Bluegrass Musik geben, eine Musikrichtung die bei uns noch relativ unbekannt ist, nach diesem Film bekommt diese Musik für jeden Zuschauer einen völlig anderen Background.

Aus Critic.de:
der Film sei „in seiner Traurigkeit nicht zu ertragen, wenn es nicht die Musik gäbe“. Die wiederkehrenden Auftritte der gemeinsamen Band von Didier und Elise gäben dem Film ein „Gerüst, an dem sich der Zuschauer festhalten könne, wenn ihn die Wellen des Gefühls zu überschwemmen drohen.

Der Spiegel verweist in seiner Filmkritik in ähnlicher Form auf die „Tragödien“, die „The Broken Circle“ für Didier, Elise und Maybelle bereit halte und die „an und über die Grenzen des menschlich Erträglichen“ gingen. Lange habe es „keinen so schönen Film über das Leben und die Liebe wie diesen“ gegeben, der einen so mitreißen könne.

Der Film erhielt den
– Europäischer Filmpreis 2013
– César 2014: in der Kategorie Bester ausländischer Film
– eine Oscar Nominierung als Bester fremdsprachiger Film

via kap94.de

Die Kunst- und Kulturwerkstatt KAP94 in der Kaponniere 94 ist ein Gemeinschaftsprojekt verschiedener Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Sparten. Fünf Ateliers, ein Veranstaltungsraum, Ausstellungsflächen, Arbeitsräume, eine Bar und ein – bald öffentlicher – traumhafter Stadtgarten auf dem gesamten Dach des alten Festungsgebäudes. Neben dem künstlerischen Betrieb, den Veranstaltungen und den festen Formaten steht das KAP94 für kulturelle Veranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte, Auftritte, aber auch für private oder Firmenfeiern zur Verfügung. Kommt gerne mit euren Ideen, tauscht euch mit uns aus oder schaut einfach mal vorbei!