Zum „Wäsche waschen“ ins Museum
Freitag 30. April @ 09:00Uhrzeiten siehe Veranstaltung

Auch das Bauerngerätemuseum Hundszell hat nun wieder geöffnet (selbstverständlich nur unter  Corona-Regeln). Dort macht die große Sonderschau „Sauberkeit zu jeder Zeit. Hygiene auf dem Land“ Station. Wie hat man früher Wäsche gewaschen? Wozu war der Bader da? Diese und andere Fragen werden beantwortet. Neben spannenden Einzelstücken ist vor allem der voll eingerichtete historische Frisörsalon ein besonderes Highlight der Ausstellung.

Das Bauerngerätemuseum ist gewohnten Zeiten zu besuchen: Dienstag bis Freitag 9 bis 12 Uhr, Sonn- und Feiertage 14 bis 17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten nach telefonischer Anmeldung. Mehr: www.ingolstadt.de/bauerngeraetemuseum 

...weiterlesen
via ingolstadt.de

Diese Veranstaltung wird von der IN-Direkt Redaktion empfohlen.

Teilen